Workshop-Reihe: Fit für dein Ehrenamt

Wir wissen, wie anstrengend die letzten beiden Corona-Jahre für euch und euren Stamm gewesen sind. Es ist toll zu sehen, wie viele von euch sich auch während der ständigen Lockdowns weiterhin voll reingehängt haben, um euren Gruppenkindern tolle pfadfinderische Erlebnisse zu verschaffen! Vielen Dank an euch alle für diese Leistung!

Es kann schwer sein, nun wieder das zu leisten, was vor der Pandemie ein eingespielter Ablauf war. Nach dieser langen Zeit müssen einfach Erfahrungswerte neu gesammelt und Fähigkeiten wieder gelernt werden, die über zwei Jahre lang kaum genutzt wurden. Wir als Diözesanebene können nicht alles auffangen, was euch da an Herausforderungen bevorsteht, aber wir möchten euch jetzt so gut wir können unter die Arme greifen.

Dafür haben wir uns eine kleine Fortbildungsreihe mit einer bunten Mischung an Themen überlegt, die euch fit für euer Ehrenamt machen können. In den nächsten Monaten soll es für euch also immer wieder die Möglichkeit geben, an einzelnen Workshops zu verschiedenen Themen teilzunehmen, die euch interessieren. Und das Beste: die Teilnahme ist für alle Leiter*innen des DV Köln komplett kostenlos!

Nutzt also diese Gelegenheit euch im Tagungs- und Gästehaus Rolandstraße zu treffen, Neues zu lernen und dabei ganz nebenbei viele Leiter*innen aus der ganzen Diözese kennenzulernen.


Ihr habt noch mehr Ideen für die Workshop-Reihe? Dann sammelt sie doch hier: https://www.menti.com/6d92m7hjsm

Wir freuen uns schon jetzt auf eure Ideen und darauf euch bei der ein oder anderen Veranstaltung zu sehen!

euer Diözesanvorstand und eure DL!

08.10.22 (09.30-17.30 Uhr) - Wildnispädagogik

Anmeldung unter: https://forms.office.com/r/jDU0Fw0zLr

Max. 25 Pers.

Anmeldeschluss: 24.09.22


Wir nehmen uns einen Tag gemeinsam Zeit, aktiv in die Wildnispädagogik hinein zu schnuppern. Dich erwarten praktische Übungen, um eine deine achtsame Aufmerksamkeit für die Natur zu schulen und dich dort (noch) mehr zu Hause zu fühlen. Wolltest du schon immer einmal einem Reh auf 10m nahe kommen? Oder wissen, wo die Eule sitzt? Wir zeigen, wie du deinen nächsten Schritte in der Natur daraufhin ausrichten kannst. Wir sprechen außerdem über die Kernroutinen der Wildnispädagogik und tauchen ein wenig in indigene Philosophie ein.

Wildnispädagogische Elemente eignen sich gut, um jeden Outdoor-Tag zu bereichern, mit Gruppe aktiv die Natur wahrzunehmen oder selbst tiefer in Verbindung mit seiner Mitwelt zu sein.


Bitte mitbringen: Verpflegung für den Tag, gerne ein warmes Getränk, wetterfeste Kleidung, ein isolierendes Sitzkissen und wenn vorhanden eine eigene Augenbinde.

15.10.22 (10-18 Uhr) - Fotografie im Lager

Anmeldung unter: https://forms.office.com/r/jDU0Fw0zLr

Max. 25 Pers.

Anmeldeschluss verlängert! bis zum 8.10!


Fotos machen kann jede*r. Mittlerweile kann sogar mein einjähriger Neffe, ein halbwegs passables Foto schießen, wenn er mit seinen tapsigen Händen auf dem neusten Smartphone rumpatscht.


Warum biete ich euch trotzdem einen Workshop an? Weil Foto nicht gleich Foto ist. Ich zeige euch, wie ihr die Zeit im Lager nicht nur mit einem Schnappschuss dokumentiert, sondern wie ihr Emotionen festhaltet, lustige Momente einfangt und den Fokus richtig setzt. Mit ein paar Tipps zu Bildauswahl und -Bearbeitung könnt ihr dann schöne Fotogalerien erstellen, die die Geschichten eurer Zeit im Lager erzählen.

Die Fotos könnt ihr an Daheimgebliebene schicken, auf Social Media teilen oder in eure Stammeshomepage einbinden.


Mitbringen könnt ihr alle Arten von Kameras, z.B. auch einfach euer Smartphone.

 

  • Mitzubringen sind:
    • Eine Kamera (ob Handy, Digitalkamera oder Spiegelreflexkamera ist egal).
    • Falls du keine Kamera hast, sag mir vorher unter kontakt@paulhense.de bescheid, dann bring ich noch eine mit.
    • Dem Wetter angepasste Kleidung, um draußen unterwegs zu sein
12.11.22 (10-17Uhr) - einfach Visualisieren

Anmeldung unter: https://forms.office.com/r/BTENs4ucPM

Max. 8 Pers.

Anmeldeschluss: 05.11.22


 Im Praxistraining „Einfach visualisieren“ geht es darum, professionelle Flipcharts zu gestalten und komplexe Inhalte verständlich darzustellen. An einem Trainingstag erlernen die Teilnehmenden einfache und sehr wirkungsvolle Techniken, die sie gleich für ihre Praxis anwenden können. Sie erhöhen damit die Aufmerksamkeit und fördern das Behalten ihrer Lerninhalte. Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick, wie Lern- & Dialogprozesse in der Gruppe unterstützt werden können und wie gleichzeitig ein qualitativer Unterschied zu anderen Seminaren, Trainings oder Beratungen gelingen kann. 

26.11.22 (10-17 Uhr) - Mehr Sicherheit in Elterngesprächen


Anmeldung unter: https://forms.office.com/r/qgWyJLxvvf

Max. 25 Pers.

Anmeldeschluss: 12.11.22


Elterngespräche können eine große Herausforderung im Leitenden Alltag sein. Unterschiedliche Methoden der Gesprächsführung sind dabei sehr hilfreich, damit wir uns Eltern gegenüber klar ausdrücken, wichtige Anliegen verständlich transportieren und dabei wertschätzend und respektvoll sind - auch, wenn es mal schwierig wird.

Im Seminar wird es eine bunte Mischung aus Input und praktischen Übungen geben, in denen ihr direkt Erfahrungen sammeln und so eure Kompetenz im Kontakt mit Eltern stärken könnt. Um uns dabei möglichst nah an eurer Leitungsrealität entlang zu hangeln, gibt es auch die Möglichkeit eigene Beispiele einzubringen.

04.12.22 (10-16 Uhr) - Schnitz Workshop

Anmeldung unter: https://forms.office.com/r/C1bQh7eV2q

Max. 12 Pers.

Anmeldeschluss: 20.11.22


Beim Schnitzkurs steht die Vermittlung des sicheren Umgangs mit Schnitzwerkzeugen im
Vordergrund. Bei diesem Workshop werden die Grundlagen mit verschiedenen
Werkzeugen, die Eignung verschiedener Hölzer für entsprechend gewünschte
Kreativität und Idee vermittelt. Trainiert wird die richtige Dosierung des
Krafteinsatzes verbunden mit der Motorik. Ihr lernt, wie ihr einem Holzrohling
euren persönlichen Fingerabdruck verleihen könnt, bis hin zur Schaffung der
eigenen Skulptur.


10.12.22 (10-17.30Uhr) - Sicherheit gewinnen für die Leitung/Moderation von Teamsitzungen

Anmeldung unter: https://forms.office.com/r/pRZR6BXDad

Max 20 Pers. 

Anmeldeschluss: 03.12.22


Du leitest Workshops oder Sitzungen an: Erfahre wie du dich auf eine Moderation vorbereitest. Was ist die Rolle eines Moderators? Was gehört zur Vorbereitung? Lerne die Gruppenprozesse kennen und wie du mit Kommunikationstechniken den Dialog konstruktiv steuern kannst. 


Gerade die zwischenmenschliche Ebene führt häufig zum Scheitern von Team-Aktivitäten. Deswegen ist es wichtig, sowohl den eigenen Auftritt zu stärken als auch die Beziehungsebene der Teilnehmenden im Blick zu behalten. Verbessere deine Wirkung als Moderator*in und lerne, wie du die Gesprächsführung in der Gruppe erfolgreich umsetzt.


Constanze von Poser ist seit über 18 Jahren als freiberufliche Beraterin und Trainerin tätig


Sie arbeitet als freie Dozentin und gibt Seminare und Trainings zu den Themen Kommunikation, Führung, persönliches Auftreten und Resilienz.


Als selbständiger Mental Coach unterstützt sie Menschen ganzheitlich, ihr Bewusstsein zu trainieren, emotionale Blockaden zu lösen, eigene Ziele zu definieren und zu erreichen.